Bitte wählen Sie Ihr Land und die gewünschte Sprache aus

 
Facebook Page
Award-Logo
 
 

UZIN Thermo-System-CT-T-H31-WCEL-D14-G35-P3

 

Ultraschlankes, zementäres Dünnestrichsystem mit Wieland cuprotherm Fußbodenheizung auf Trennlage für die Sanierung

 

Das UZIN Thermo-System-CT-T-H31-WCEL-D14-G35-P3 ist eine Sonderkonstruktion für die Sanierung ab 31 mm Aufbauhöhe, mit nur 35 kg/m² Flächengewicht, 14 dB Trittschallverbesserungsmaß und Punktlasten bis 3 kN sowie Flächenlasten bis 4 kN/m². Die Wieland cuprotherm Fußbodenheizung ist Systembestandteil. Durch die sehr geringe Heizrohrüberdeckung ist eine schnelle Reaktionszeit gewährleistet. Die Heizleistung beläuft sich auf max. 70 W/m². Wieland Werke vermarktet dieses System unter dem Namen cuprotherm-ekoLight.

Die cuprotherm Estrichnoppenplatte wird auf dem trockenen, ebenen, tragenden Untergrund ausgelegt, um die PE-RT kunststoffummantelten cuprotherm CTX-Kupferheizrohre schneckenförmig zu verlegen. Anschließend werden die Plattenzwischenräume mit dem zementären Leichtausgleichmörtel UZIN SC 914 Turbo verfüllt und bündig mit den Noppen abgezogen. Daraus resultiert eine deutliche Gewichtsersparnis. Die Glasfaserarmierung UZIN RR 201 wird vollflächig ausgelegt. Dadurch ist es möglich, den zementären Dünnestrich UZIN NC 195 ca. 8 mm (ca. 25 kg/m²) dick einzubringen, was zu der sehr geringen Gesamtaufbauhöhe von nur 31 mm führt. Das ultradünne und ultraleichte Dünnestrichsystem ist auch für die Verlegung von Massivholzdielen und großformatiges Feinsteinzeug bis 40 x 60 cm geeignet. Die Nutzlastkategorien A, B1, B2, D1 nach DIN EN 1991-1 sind möglich.

Prüfzeugnis und weitere Informationen anfordern
Ihre Auswahl:*