Bitte wählen Sie Ihr Land und die gewünschte Sprache aus

 
Facebook Page
Award-Logo
 
 

UZIN Turbolight-System‒ eine F 90 Leichtestrichkonstruktion

Das UZIN Turbolight-System ist eine einzigartige Kombination von Verlegewerkstoffen, das flexible, leichte und trotzdem sehr stabile Bodenaufbauten in variabler Höhe von 5 mm bis 30 cm ermöglicht. Jetzt wurde das System in Verbindung mit einer Brandschutzplatte Promatect-H von Promat für die Feuerwiderstandsklasse F 90 zertifiziert – wie das allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnis der MFPA Leipzig GmbH bestätigt. Die Estrichkonstruktion eignet sich besonders für Renovierungen in Altbauten – beispielsweise zum Ausgleich von starken Unebenheiten oder Ausbrüchen auf Holzbalkendecken und Dielenböden mit beschränkter Lastaufnahme sowie auf Betondecken.
Beim baulichen Brandschutz sind geprüfte Materialien mit Zulassung für Planer und Ausführende besonders wichtig. Mit der Einstufung in die Feuerwiderstandsklasse F 90 bietet das Turbolight-System Sicherheit. Denn gerade auf alten und nur wenig tragfähigen Holzbalkendecken mit den für Altbauten typischen begrenzten Aufbauhöhen, Unebenheiten und begrenzter Tragfähigkeit ist dieser Systemaufbau ideal.

Prüfzeugnis UZIN Turbolight-System mit F90

Prüfzeugnis UZIN Turbolight-System mit F90

UZIN Turbolight-System: Leichtestrichaufbau mit Feuerwiderstandsklasse F 90 für Holzbalkendecken

Laut dem Prüfzeugnis P-SAC-02/III-808 sieht der zugelassene Konstruktionsaufbau für die Feuerwiderstandsklasse F 90 vor, dass der Leichtausgleichsmörtel UZIN SC 914 Turbo (Dichte, ausgehärtet 0,35 kg/l) mindestens 40 mm dick auf die Holzbalkendeckenkonstruktion auf Trennlage mit 2 kN Punktlast aufgebracht wird. Nach einer Trocknungszeit von 48 Stunden wird im nächsten Arbeitsgang als Glasfaserarmierung das Renoviervlies UZIN RR 201 aufgelegt. Im Anschluss wird der zementäre Dünnestrich UZIN NC 195 mit 20 kg/m³ für eine Punktlast von 3 kN aufgebracht (25 kg/m³ für 4 kN). Die Trocknungszeit beträgt laut Prüfzeugnis 5 Tage. Abschließend wird die 10 mm dicke, zementgebundene Silikat-Brandschutzplatte Promatect-H auf dem Dünnestrich verlegt und vollflächig mit dem Promat-Kleber K84 verklebt. Wenn im Altbau oder in der Sanierung die Feuerwiderstandsklasse F 90, niedriges Flächengewicht, Ausgleich unterschiedlicher Höhen sowie die Verlegung von großformatigem Feinsteinzeug oder Massivholzdielen gefordert sind, stellt die Leichtestrichkonstruktion UZIN Turbolight-System F 90 eine perfekte Lösung dar mit ca. 50 kg/m² Flächengewicht und ca. 60 mm Aufbauhöhe.

Für die Feuerwiderstandsklasse F 60 liegt ebenfalls ein Prüfzeugnis vor (wird ohne Brandschutzplatte erfüllt).

Der Leichtausgleichmörtel UZIN SC 914 Turbo kommt in der Leichtkonstruktion Turbolight-System und in Dünnestrichkonstruktionen mit optionalem Höhenausgleich von 5 mm bis 30 mm zum Einsatz.  
Das Glasfasergelege UZIN RR 201 sorgt in Verbindung mit dem Dünnestrich für eine äußerst schlanke lastverteilende Platte.  
Im Anschluss folgt der zementäre Dünnestrich UZIN NC 195.  
Prüfzeugnis und weitere Informationen anfordern
Ihre Auswahl:*